Kandidat*innen und Programm zur Kommunalwahl 2020Liebe Lienener*innen!

Wir stellen Ihnen hiermit unsere Kandidat*innen und unser Programm für die Entwicklung der Gemeinde Lienen in den Jahren 2020 bis 2025 vor.

Kandidatinnen und Kandidaten des Bündnis

Die Themen unseres Kommunalwahlprogramms

Hauptziel des Bündnis ist es, den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen mit wirtschaftlichem Erfolg und sozialer Sicherheit für die Menschen zu verbinden.

Was dies konkret für eine kleine Gemeinde wie Lienen bedeutet, das hat das Bündnis nun in 12 Kapiteln, vom Umwelt- und Klimaschutz über Handel, Gewerbe und Industrie, Soziale Sicherheit, Mobilität, Bauen und Wohnen, Schule und Bildung, Naherholung und Tourismus bis hin zu den Gemeindefinanzen als Grundlage politischen Handelns vor Ort sehr konkret ausgeführt.

Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen und wirtschaftlicher Erfolg stellen längst keinen Gegensatz mehr dar. Es kann und wird langfristig keinen wirtschaftlichen Erfolg ohne eine intakte Umwelt geben, aber die Umwelt wird auch nicht zu schützen sein, wenn Menschen um ihre wirtschaftliche Existenz kämpfen müssen.

In den letzten Jahren haben wir wichtige Schritte unternommen, um Lienen als nachhaltige, lebenswerte, weltoffene und gerechte Gemeinde zu entwickeln. Die nächsten fünf Jahre wollen wir nutzen, um den eingeschlagenen Weg fortzusetzen und so den rasanten Wandel unseres Lebensumfelds nach der Corona-Krise zu gestalten.

  • In Zeiten von Artensterben und Klimakrise ist es notwendig, dass auch Lienen zum Erhalt der Artenvielfalt und zum Erreichen der Ziele der Klimaabkommen beiträgt.
  • Wir brauchen in Lienen zukunftsfähige Arbeitsplätze in Industrie und Gewerbe, in Landwirtschaft und Tourismus, in Handel und Verwaltung.
  • Da über 80% der Lienener Arbeitnehmer*innen ihren Arbeitsplatz außerhalb der Gemeinde haben, sind gute Verkehrsanbindungen und attraktive Lebensbedingungen auch für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Gemeinde von großer Bedeutung.
  • Solide Gemeindefinanzen sind Voraussetzung für Gestaltungsspielräume.
  • Für eine nachhaltige Entwicklung Lienens wollen wir einen Ort als Lebensraum:
    • in dem alte und junge Menschen gerne leben und ihre Freizeit verbringen.
    • mit lebendigen Schulen und Kindergärten, einem vielfältigen Vereinsleben, Treffpunkten für Junge und Alte, Alteingesessene und Neubürger*innen.
    • mit Teilhabemöglichkeiten für alle Menschen unterschiedlicher Bildung, Herkunft, Gesundheit.

Diese drei Bereiche Umwelt, Wirtschaft und soziales Zusammenleben müssen für eine nachhaltige Entwicklung zusammen gedacht und zusammengebracht werden.
Gelingen kann das nur gemeinsam mit den Bürger*innen, die viel stärker als bisher schon im Vorfeld von Entscheidungen einbezogen werden müssen.

Dafür stehen wir und davon wollen wir Sie überzeugen. Deswegen bitten wie Sie bei den Kommunalwahlen am 13.09.2020 um Ihre Stimme für ein ökologisches, klimafreundliches, erfolgreich und nachhaltig wirtschaftendes, soziales Lienen.

Ihr Bündnis für Ökologie und Demokratie

Wiltrud Kampling
Sprecherin des Bündnis, Listenplatz 1

Georg Kubitz
Sprecher des Bündnis, Listenplatz 2

Kategorie:

Gender-Stern

Wir verwenden in diesem Text eine geschlechtergerechte Sprache und benutzen dafür den Geschlechts-Stern (Gender Star wie z.B. Bürger*innen).

Einen herzlichen Dank an unsere Redaktion

Dirk Almering, Wiltrud Kampling, Georg Kubitz

und an unsere Mitautor*innen

Sabine Gräler, Marlies Janning, Laura Kratzke, Adelheid Kubitz-Eber, Ingrid Lebkücher, Frank Oppermann, Heiner Peters, Falko Prünte, Heidi Syska, Wolfgang Wienecke

Alle Namen sind alphabetisch sortiert.